Anti Nazi Kundgebung Augsburg 31.07.2012

Gegen die ca. 17 auch in Augsburg halt machenden Neonazis haben sich am Stadttheater die ca. 20-fache Menge an Menschen eingefunden, die für Demokratie und Menschenrechte eintreten und die deutsche Geschichte nicht vergessen haben. Hier ein Auszug mit Ulrike Bahr (Vorsitzende SPD Augsburg) und Wolfgang Peitsch (DGB Augsburg) sowie dem Bandprojekt Mosaik.

Weitere Information zur SPD Augsburg
http://www.spd-augsburg.de
http://www.facebook.de/spdaugsburg